Seiten-Illustration

Fotografierverbot? Foto als Eingriff in Persönlichkeitsrechte

Edition:September 2013
Zeitschrift:ANWALT AKTUELL
Autor(en): Dr. Bernhard STEINDL Mag. (FH) Mag. Florian PUM

Kurzbeschreibung

Der OGH hat zu 6 Ob 256/12h vom 27.02.2013 ausgesprochen, dass es unzulässig sein kann, eine Person ohne deren Zustimmung zu fotografieren.

 

 

Artikel downloaden

 

Unsere Fachgebiete zum Thema

Informationstechnologie und Telekommunikation