Seiten-Illustration

03.03.2021

NEWSLETTER 02-2021: ÄNDERUNGEN IM INSOLVENZRECHT: RIRL-UG UND REO - EINE ERSTE DARSTELLUNG

Mit dem RIRL-UG soll die EU-Richtlinie über Restrukturierung und Insolvenz, (EU) 2019/1023, umgesetzt werden. Es ist die Schaffung eines europaweit harmonisierten präventiven Restrukturierungsrahmens beabsichtigt, der es bestand­fähigen Unternehmen über ein gerichtliches, vorinsolvenzliches Restrukturierungs­verfahren ermöglichen soll, sich zu restrukturieren, um so unnötige Liquidationen einzuschränken.

 

In Teil I unseres Newsletters geben wir Ihnen einen Überblick über die wesentlichsten Aspekte des Ministerialentwurfs. In Teil II, der in Kürze folgen wird, werden Sie Informationen zu allen weiteren (inhaltlichen) Details, insbesondere zum Restrukturierungs­plan, finden.

RA DDr. Alexander Hasch
RA Mag. Stephan Binder
RAA Mag. Andrea Mairhofer