Seiten-Illustration

16.07.2015

NEWSLETTER 08-2015: STEUERREFORM 2015/2016 ÄNDERUNGEN DES GRUNDERWERBSTEUERGESETZES AB 01.01.2086

Alleine die Einführung eines Stufentarifs, die neue gesetzliche Regelung über die Entgeltlichkeit von Erwerbsvorgängen, die endgültige Abschaffung der Möglichkeit von Treuhandgestaltungen, die Klarstellungen zur Anteilsvereinigung, die Änderungen bei Übertragungen im Familienkreis sowie die Änderungen im Zusammenhang mit dem Betriebsfreibetrag, machen eine Auseinandersetzung mit den neuen Regelungen und eine Prüfung bestehender Konstruktionen jedoch unabdingbar.

 

Lesen Sie im Langtext daher mehr über die neuen Regelungen, welche mit 01.01.2016 in Kraft treten werden und unsere diesbezüglichen Empfehlungen.

RAA Mag. Jiri Belka
RA Mag. Johannes Wolfgruber, MBA
RA DDr. Alexander Hasch